ElFen-Kurse, Landkreis Fürth, Veitsbronn, Daniela Imhof
Eltern-Kind-Kurse mit Elementen aus dem
Fenkid®-Konzept
Das Fenkid®-Konzept
FenKid® steht für "Die frühe Entwicklung von Kindern begleiten".
Das FenKid® Konzept wurde an der Beratungsstelle für Natürliche Geburt und Elternsein in München entwickelt und beruht auf den Ansätzen von Maria Montessori (1870-1952), Emmi Pikler (1902-1984), Elfriede Hengstenberg (1892-1992) und Jesper Juul.
Kommunikation, Kooperation und Kompetenz sind Schlüsselbegriffe des Konzepts: Kommunikation heißt, das Baby bei allem, was Sie mit ihm machen, mit einzubeziehen. Kooperation ist nicht nur ein Grundbedürfnis Ihres Kindes, sondern auch ein wunderbares Potenzial. Die eigene Kompetenz erfahren macht schon den kleinsten Menschen zufrieden. Alles, was Eltern ihrem Kind beibringen, kann es sich nicht mehr selbst erarbeiten - und stolz darauf sein.
In einer vorbereiteten, sicheren Umgebung kann Ihr Kind seinen spontanen Bewegungsimpulsen nachgehen und kreativ die Welt erforschen. Altersgerechte Spielmaterialien unterstützen es dabei in seiner sensorischen und motorischen Entwicklung, angeleitete Lieder und Singspiele bereichern die Sprachentwicklung. Die aufmerksame, wertfreie Beobachtung durch Sie als Eltern bietet neue Möglichkeiten, das Wesen und die Bedürfnisse Ihres Kindes immer besser kennenzulernen und zu verstehen. Der Erfahrungsaustausch in der Gruppe schenkt Ihnen neue Anregungen für den Alltag mit Ihrem Kind.
"Wesentlich ist, dass das Kind möglichst viele Dinge selbst entdeckt. Wenn wir ihm bei der Lösung aller Aufgaben behilflich sind, berauben wir es geradezu dessen, was für seine geistige Entwicklung das Wichtigste ist. Ein Kind, das durch selbstständige Experimente etwas erreicht, erwirbt ein andersartiges Wissen als eines, dem die Lösung fertig geboten wird."
Emmi Pikler

© 2010 McInyard
Impressum

Stilltreff Milchbar